Bali (Indonesien)

« zurück zur Übersicht

Mein großer Moment auf der "Insel der Götter"… 

Sie gilt als eine der schönsten Inseln der Welt - Bali. Und sie wird oft als "Insel der Götter" oder "Insel der tausend Tempel" bezeichnet. Nicht ohne Grund, denn Religion und Tradition hat bei den Einwohnern Balis eine große Bedeutung. 

Für ausländische Paare gilt: die rechtsgültige Trauung ist NUR möglich im Rahmen einer religiösen Zeremonie. Dabei hat diese aber nicht die formale Bedeutung und traditionelle Ausgestaltung einer kirchlichen Hochzeit, wie wir sie im Westen kennen. Auf ganz ungezwungene Art gestaltet unser Partner eine stimmungsvolle Zeremonie - …auch an ausgewählten, wunderschönen Stränden der Insel.  

Für Bali haben wir angefangen, Ihnen die Auswahl noch einfacher zu machen.

Unser Angebot "basic" enthält alle Basisleistungen für die rechtsgültige Trauung - das Arrangement "conveniant" enthält darüber hinaus ausgesuchte Leistungen und damit alles, was Sie Ihren großen Moment genießen lässt. 


mein "Ja"-Wort auf Bali (basic)

Details ansehen (PDF)


mein Ja-Wort am Strand, Bali (conveniant)

Details ansehen (PDF)


mein Ja-Wort im Reisfeld, Bali (conveniant)

Details ansehen (PDF)


FALLS SIE RECHTSGÜLTIG GETRAUT WERDEN MÖCHTEN… 

Für Ledige sind in der Regel diese Formalien notwendig:

  • Kopie der Reisepässe 
  • ein Foto des Paares (nebeneinander), 4×6 cm Größe 
  • Internationale Geburtsurkunden 
  • Ehefähigkeitszeugnis 
  • Taufschein (Taufurkunde) beider Brautleute (ins Englische übersetzt)

und zwei Zeugen